Sportplatz Birkenwerder
Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Sven Radtke
     +++  Neue Nordic Walking Gruppe  +++     
     +++  44. Kyffhäuser Berglauf  +++     
     +++  Sachsenhausen Gedenklauf 2022 - Jetzt anmelden  +++     
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Marathonlauf am Lübbesee 2022

15. 01. 2022

Im Jahr 2021 kam die Ausschreibung zum Lauf für den Januar 2022 von Jörg Dörner (Dixi Denver). Die Ecke in Templin kannte ich bisher nur vom Durchfahren der Stadt. Noch beseelt vom Laufjahr 2021 habe ich mich angemeldet für die Ultradistanz 50 Km.

 

Freitag am 14.01.2022 dann die Gewissheit, dass der Lauf unmittelbar bevorsteht. Die Form hat zwischenzeitlich arg gelitten. Die Motivation war auch relativ gering. Dann kam noch der Umstand hinzu, dass die Pandemie durch Omikron neuen Auftrieb erhalten hat. Kurze Rücksprache bei Jörg (meinem Namensvetter von den Bernauer Lauffreunden) zum Stand der Durchführbarkeit. Die Rückmeldung war Daumen hoch.

 

Samstag dann die Anreise nach Templin. Die 50 Km hatte ich für mich aufgegeben. Das Ziel sollte die Marathondistanz sein, mit der Option, den Lauf schon früher zu beenden, wenn es nicht reichen sollte. Es waren mehrere Laufrunden vorgesehen. Eine Runde über 20 Km, 10 Km, 8 Km und 6 Km. Die ursprüngliche Ausschreibung erfolgte für 50 Km (Ultra), 44 Km (Marathon) und 20Km. Die Teilnehmerzahl bei der Laufveranstaltung war überschaubar, so dass alles den Corona Anforderungen entsprechend gestaltet und ausgetragen werden konnte.

 

Die Laufstrecken im Laufpark sind durch unterschiedliche Farbgestaltung gekennzeichnet. Somit ist ein Verlaufen fast ausgeschlossen. Der Lauf erfolgt überwiegend im Wald auf Natur- und Asphaltwegen. Man kommt auch immer wieder am Lübbesee vorbei. Mit dem Plan im Kopf, den Lauf nach meiner aktuellen körperlichen Verfassung zu gestalten, bin ich um 10:00 Uhr gestartet. Im Start- Zielbereich war ein Bus geparkt, um die Sachen einzulagern und es war eine Verpflegungsstelle eingerichtet worden. Ich hatte zwar meinen Trinkrucksack dabei aber den Trinkschlauch zuhause liegen lassen. Mit den unterschiedlichen Laufrunden und den Temperaturen um 0 Grad sowie dem Verpflegungspunkt, stellte dieses Missgeschick keine Beeinträchtigung sein. Die erste Runde waren die 20 Km. In Michael Weller hatte ich einen Laufpartner, der sich als Ziel gesetzt hatte, 30 Km zu laufen, um dann ggf. aufzuhören. Michael war laut eigener Einschätzung auch noch nicht auf einem entsprechendem Marathonlaufniveau. Die Chemie zwischen uns war stimmig und es entwickelten sich nette und kurzweilige Gespräche. Als wir auch die 10 Km Runde beendet hatten, war der Entschluss da, die 8 Km nicht zu laufen. Dafür wollten wir die 6 Km Runde zweimal laufen. Somit wäre der Marathon perfekt. Als wir die 6 Km Runde das erste Mal beendet hatten, stand fest, dass wir die zweite Runde auch angehen. Die Runde wurde etwas härter, da die Beine doch sehr müde waren. Wir haben dies durch 2 Geheinheiten ausgeglichen. Im Ziel noch die nötigen Meter gelaufen, um die Marathondistanz voll zu machen. Die ersten 42,2 Km waren erfolgreich abgeschlossen. Wir Beide waren schon ein wenig stolz auf unsere Leistung. Wir haben uns unterwegs gegenseitig gezogen und motiviert. Einen herzlichen Dank an Michael. Der erste Marathon im Jahr 2022, den ich gerne in Erinnerung behalten werde.

 

Einen herzlichen Dank an Jörg (Dixi Denver) und seinen Unterstützern, für den Ort der Veranstaltung und die Betreuung vor Ort. Ein schöner Lauf in einer schönen Umgebung. Brandenburg hat großartige Landschaften zu bieten.

 

Jörg Bartz

 

Fotoserien


Marathonlauf am Lübbesee 2022 (15. 01. 2022)

Aktuelles

SACHSENHAUSEN
GEDENKLAUF 2022

Ergebnisse 2022

Rückblick: Fotos 2021

 

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

21. 05. 2022

 

21. 05. 2022

 

05. 06. 2022